Wir haben den Anspruch Menschen ausländischer Herkunft ein „Ankommen, Anerkennen und Arbeiten“ in OWL zu ermöglichen. Um dem gerecht zu werden, ist ein professionelles Zusammenspiel verschiedener Akteur*innen notwendig. Im regionalen Integrationsnetzwerk IQ NRW-Ost bündelt sich regionale Expertise in OWL zu wichtigen migrationsspezifischen Themenfeldern. Gerne können Institutionen der Arbeitsmarktverwaltung auf diese Expertise zugreifen, indem sie auf das Koordinationsteam IQ NRW-Ost zugehen.

Vernetzungs- und Anlaufstelle:

Unsere eigenen Teilvorhaben bieten Anpassungsqualifizierungen, Qualifizierungsbegleitungen und Brückenmaßnahmen in ganz OWL zur beruflichen Integration von Menschen ausländischer Herkunft an.

Gut zu wissen I
Gerne kommen wir als Koordinationsteam IQ NRW-Ost in Ihre Institution und stellen das RIN IQ NRW-Ost vor. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich über eine Anfrage an koordination@iq-nrw-ost.de direkt an unsere Teilvorhaben vermitteln zu lassen.

Gut zu wissen II
Wo unser Netzwerk an Grenzen von Zuständigkeit oder Möglichkeit kommt, kooperieren und vernetzen wir uns mit weiteren Akteur*innen. Als das ostwestfälische RIN des Förderprogramms IQ bringen wir Sie mit den verschiedenen migrationsspezifischen Arbeitsbereichen des bundesweiten Programms in Kontakt und kooperieren eng mit unserem Schwesternetzwerk im Westen von NRW (www.iq-nrw-west.de). Gerne stellen wir Kontakt her zu weiteren regionalen Integrationsnetzwerken (wie etwa dem RIN in Niedersachen: www.migrationsportal.de).

Schulungen und Transfer:

Unsere Arbeitsschwerpunkte im Netzwerk „Integration durch Qualifizierungen“ sind vielfältig, komplex und unterliegen einem stetigen Wandel. Gleichzeitig sind Angebote in den regionalen Kontext zu setzen und praxis- und bedarfsgerecht aufzubereiten. Entsprechend hoch ist der Schulungs- und Weiterbildungsbedarf in den entsprechenden Institutionen. Wir greifen im Förderprogramm IQ auf jahrelange gute Vorarbeiten und gesammelte Erfahrungen zurück und geben diese in den Transfer. So gibt es bereits viele erfolgreiche Schulungs- und Weiterbildungsformate für Institutionen, Multiplikator*innen im Bildungskontext sowie für Arbeitsmarktakteur*innen. Gerne schaffen wir den Zugang dazu. Vielleicht macht es auch Sinn Bestehendes mit Ihnen gemeinsam weiterzuentwickeln?

Sprechen Sie uns an! Wir vom Koordinationsteam IQ NRW-Ost bemühen uns um die Vermittlung passender Schulungen und Transferformate:

Wir veranstalten jährliche Transferveranstaltungen und Themenkreise. Termine und Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Website der IfB OWL e. V.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne per E-Mail an das Themenkreismanagement der IfB OWL e. V. : heike.derjung[at]ifb-owl.de